*
slider
blockHeaderEditIcon

Wir über uns

  • 1896: Gründung mit Priesterkleidung
    Im Jahre 1896 gründete die Familie Sangermann, neben dem Kölner Priesterseminar in der Marcellenstrasse, ein Spezialgeschäft und eine Schneiderei für Priesterkleidung und Amtstrachten.
     
  • 1950: Neueröffnung
    Carl Sangermann, der Sohn des Gründers, eröffnete in der Krebsgasse nach dem Krieg wieder das Unternehmen.
     
  • 1970: Übernahme und Umzug
    Im August 1970 übernahm Wolfgang Kriesel die Firma Sangermann-Priesterkleidung, die er seit 1966 bereits als Geschäftsführer und Einkäufer geleitet hatte.
    Das bisherige Warensortiment umfasste ausschließlich Amtstrachten für Priester sowie deren dezente Oberbekleidung mit Hemden, Wäsche, Schuhen, Hüten und aIlen Accessoires.
    Bei der Übernahme wurde der bisherige Firmensitz innerhalb Kölns von der Krebsgasse verlegt zum heutigen Standort in die Tunisstrasse 3, unmittelbar neben Oper und Schauspielhaus sowie dem WDR.
     
  • 1971: Ausweitung auf Herrenmoden
    Unter der neuen Firmierung "Kriesel an der Oper" wurde das gesamte Sortiment dahingehend erweitert, dass nun auch dezente Herrenmoden und Gesellschaftskleidung angeboten und ins Sortiment aufgenommen wurden.
     
  • Hochwertiger Herrenausstatter
    Im Laufe der Jahre entwickelte sich das Unternehmen stetig weiter in Richtung “feine Herrenmoden“ und avancierte damit zu einem hochwertigen Herrenausstatter.
     
  • 1980: Führend in Gesellschaftskleidung
    Die hervorragende Geschäftslage zwischen Oper, Schauspielhaus Theater am Dom und WDR sowie die steigende Nachfrage nach Abendkleidung für den Herrn, führte zum Prädikat "Führend in Gesellschaftskleidung".
    Denn: Sie bekommen hier alles, ob Smoking, Frack, Frackmantel, Cut, Zylinder, Abendschuhe oder Accessoires.
     
  • Spezialist für den Bräutigam und die Gäste
    Daraus wiederum entwickelte sich zusätzlich das große Angebot für den Bräutigam und die Brautväter zu deren speziellen Ausstattungswünschen für die Hochzeit.
    Für den schönsten und ausgefallensten Tag Ihres Lebens erhalten Sie Ihre persönliche Hochzeitsausstattung von Kopf bis Fuß bei fachlicher Bedienung. Selbst Ihre individuellen Wünsche werden erfüllt.
     
  • 2006: Geschäftsübernahme
    Ein verwandschaftsinterner Generationswechsel vollzog sich zum 01. Januar 2006 unter Beibehaltung aller Mitarbeiter in den bisherigen Geschäftsräumen.
    Seitdem setzt Inhaber Helmut Krug‚ seit 40 Jahren im gleichen Fach leitend tätig, alles daran, mit dem Elan des jungen dynamischen Kaufmanns, das Unternehmen zeitgemäß zu erhalten und weiterzuentwickeln.
     
  • 2012: Erweiterung der Gesellschafts-Abteilung mit zusätzlichen 220 Quadratmetern
    Das führende Haus der Gesellschaftskleidung in Köln geht neue Wege.
    Kriesel an der Oper steht für Tradition im Bereich Gesellschaftskleidung: Nun eröffnet sich für den Bräutigam eine ganz neue Welt. Auf nun insgesamt 450 Quadratmeter findet der moderne Mann neben größtmöglicher Auswahl, fachkundiger Beratung auch das richtige Ambiente.
     
  • Und was nun?
    Wir machen mit großer Freude weiter. Was 1896 begann, ist uns weiterhin eine Verpflichtung für Sie als unseren königlichen Kunden.
    Mode und Qualität Ihnen anzubieten mit der Verantwortung des Fachmannes‚ war und ist unsere Devise.



     
galerie-wir-ueber-uns
blockHeaderEditIcon
row4-logos
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail